Serverschrank gestern geliefert, heute hängt er an der Wand

Da ich vor dem Zumachen der Böden alle Netzwerkkabel sauber getestet haben möchte, habe ich gleich den notwendigen 12-HE-Schrank inkl. Patch-Panel bestellt. Gestern kam er dann an und heute habe ich ihn gleich an die Wand des frisch (und fast fertig) gestrichenen Kellers “genagelt” und auch direkt die ersten Kabel aufgelegt.

Vor allem das Testen ist eine schweißtreibende Arbeit: Trepp-Auf-Trepp-Ab, bis man plötzlich feststellt, dass nicht das eigene Kabel ein Problem auf Ader 7 hat, sondern das Testgerät *grml*. Und dafür bin ich gefühlte 50 mal zwei Stockwerke hoch und runter gelatscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.