Bauanlaufgespräch

Heute hatten wir das Bauanlaufgespräch mit den Projektleitern von Glatthaar (Kellerbauer) und Frammelsberger, unserem Sachverständigen, Mitarbeitern von Gemeinde und “Wasserverein” und ein paar anderen Personen. Dauer: 3 Stunden :).

Besprochen wurden viele Details, vor allem zum Thema Bodenaushub. Denn der ist bei uns etwas problematisch, es deutet alles darauf hin, dass wir den Boden bis auf 80cm unter der Bodenplatte ausheben und mit ordentlichem Material auffüllen und verdichten müssen, da der Boden an der hangabwärts  gerichteten Seite einfach nicht tragfähig genug ist.

Und noch viele weitere Details, wie Drainage, notwendige Absperrungen, Anfahrt und Kranstellungen usw. Da raucht einem danach wirklich der Kopf.

Parallel dazu müssen wir bis Ende der Woche die Werkpläne freigeben, damit die Produktion beginnen kann. Denn den Hausstelltermin haben wir heute auch erfahren: 29. September 2015. Das heißt, in KW35 soll der Keller kommen und damt in KW34 der Aushub gemacht werden. Mal schauen, ob das alles so hinhaut, wie geplant :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.