Bauantrag

Seit letzter Woche sind wir voll aktiv mit dem Vorbereiten des Bauantrags, da wir diesen bis zum 25.03. einreichen müssen. Uns war gar nicht bewusst, was vorher noch alles an Entscheidungen getroffen werden muss, damit der Antrag erstellt werden kann.

Natürlich, die Lage und Größe des Gebäudes muss passen, aber auch Fensterlagen, Kamin oder nicht usw. müssen doch einigermaßen fest stehen. In gewissen Grenzen kann man noch Veränderungen vornehmen, aber die gurndsätzliche Entscheidung muss getroffen werden.

Und das Schwierigste war dann erst mal noch das Thema Technik, das auch schon fast stehen muss, jedenfalls für die Berechnung des Energieausweises: Welche Heizungsanlage, Größe des Pufferspeichers, Solarthermie, Photovoltaik, Kamin mit oder ohne Wassertaschen? Alles Fragen, die geklärt werden müssen.

So, der Architekt tut nun seine Arbeit, dann wieder der Vermesser und am Ende wird alles von zig Leuten unterschrieben. Und hoffentlich haben wir dann nächste Woche den Antrag zur Abgabe in der Hand :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.