Außen (fast) fertig

So, unsere Fertighausfirma ist nun so gut wie fertig. Die Abnahme und die Restarbeiten haben sich doch etwas mehr verzögert, als ursprünglich geplant. Das führt auch dazu, dass wir selbst noch nicht wirklich viel machen konnten (bzw. aufgrund der Abnahme auch nicht wollten), außer die Satellitenschüssel und die Röhrenkollektoren zu montieren, aber diese Zeit muss sein.

Außen ist das Haus bereits verputzt und inzwischen auch der Balkon verlegt. Der Sockelputz des Kellers kommt etwas später, da im Dezember erst noch die Fertiggarage geliefert werden muss, damit der Putz in einem Rutsch angebracht werden kann, damit es möglichst gleichmäßig aussieht.

Jetzt ist es an der Zeit einige Arbeiten innen auszuführen :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.